Werckmann Arbeitshandschuh - Rückruf

Gehalt an Chrom (VI) im Leder liegt über den zulässigen REACHSicherheitswerten der EU

Veröffentlicht: 24.03.2019
 

Action Service & Distributie B.V. möchte seine Kunden auf ein Sicherheitsrisiko bei der Verwendung des oben dargestellten Werckmann-Arbeitshandschuhs hinweisen. Das Produkt wurde zwischen dem 26. Juni 2017 und dem 5. Februar 2019 in ActionFilialen verkauft.

Der Gehalt an Chrom (VI) im Leder liegt über den zulässigen REACHSicherheitswerten der EU. Bei längerem Kontakt mit der Haut kann Chrom (VI) Hautirritationen verursachen.

Davon betroffen sind die Produkte mit oben genannter Artikelnummer und dem oben genannten EAN-Code. Artikelnummer und EAN-Code befinden sich auf der Rückseite des Verpackungsetiketts sowie auf dem dauerhaften Etikett im Inneren des Handschuhs.

Wenn Sie diesen Artikel in dem oben genannten Zeitraum gekauft haben, vermeiden Sie bitte jede weitere Benutzung und bringen Sie ihn zurück in die Filiale. Ihnen wird der vollständige Zahlbetrag erstattet. Sie müssen hierfür keinen Einkaufsbon vorlegen.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte Action B.V. telefonisch unter +49 (0) 211 30146 100 oder per E-Mail via info@action.nl. Action B.V. entschuldigt sich für möglich entstandene Unannehmlichkeiten. Als verantwortungsbewusster Händler sehen wir uns in der Pflicht entsprechend zu handeln und Sie zu informieren. 

Notification_A12_0364_19_en.pdf

(Quelle: action  und European Commission - Rapid alert)

Weitere News
Alle ansehen

Branchentag "Logistik und Verkehr"

Arbeitssicherheit - PSA-Spezialisten - Networking

03.09.2019

Bollé Schutzbrille für Reinräume

Die SUPERBLAST AUTOCLAVE Serie wurde speziell für alle Reinräume der Klassen A, B, C und D unter sterilen und unsterilen Bedingungen entwickelt.

06.08.2019

Die neuen FLASH 1000 und FLASH 1300 sind die ultimativen Begleiter für heiße Tage.

Erlebe ein vollkommen neues Laufgefühl

10.07.2019