Mühlberger-Gruppe wird Teil der Haberkorn Gruppe

Presseinformation

Veröffentlicht: 15.06.2019
 

Haberkorn beteiligt sich an der Mühlberger-Gruppe in Deutschland


Haberkorn hat 50 % der Firmenanteile der Mühlberger-Gruppe in Deutschland übernommen und die Übernahme der restlichen 50 % der Anteile ist für Anfang 2024 vertraglich vereinbart, so dass damit auch die Unternehmensnachfolge für die Mühlberger-Gruppe dauerhaft gesichert ist. Mit der Beteiligung an Mühlberger stärkt Haberkorn abermals seine Position im europäischen technischen Handel.

Die Mühlberger-Gruppe gehört mit den beiden Gesellschaften Mühlberger GmbH und MLS Safety GmbH zu den Marktführern im Arbeitsschutz in Deutschland und ist regionaler Spezialist im Raum Hessen für Industrieausrüstung, Schlauchleitungstechnik, Rohrleitungssysteme und Pharmatechnik. Das Unternehmen erwirtschaftete 2021 mit 214 Mitarbeitern einen Umsatz von 86 Mio. Euro. Mit Standorten in Wiesbaden, Frankfurt, Hannover, Hamburg und Berlin hat Mühlberger eine großflächige Marktabdeckung in Deutschland.

Die Mühlberger-Gruppe nimmt unter dem Dach der Haberkorn Gruppe gemeinsam mit deren Töchtern Sahlberg und Schloemer flächendeckend eine führende Stellung im technischen Handel in Deutschland ein. Gleichzeitig wird die Haberkorn Gruppe dann mit einem Umsatz von mehr als 150 Mio. Euro im Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ zu einem der Marktführer in Europa. Diese Position will Haberkorn gemeinsam mit Mühlberger strategisch ausbauen und dabei die Möglichkeiten der Haberkorn Gruppe nutzen. Dies gilt vor allem für die Bereiche Sortimentsmanagement, Digitalisierung sowie E-Business und Logistik-Lösungen.


Die Mühlberger GmbH sowie die MLS Safety GmbH werden bis 01.07.2024 als eigenständige Unternehmen unverändert weitergeführt. Der exzellente Ruf im Markt soll gemeinsam weiter gestärkt werden. An der Geschäftsführung ändert sich nichts, die Mühlberger GmbH und die MLS Safety GmbH werden weiterhin von Peter Mühlberger und Rüdiger Weber geführt. Von Seiten Haberkorn wird Harald Stix, Mitglied der Haberkorn Geschäftsleitung, die Unternehmen als weiterer Geschäftsführer begleiten und als Bindeglied zwischen der Mühlberger-Gruppe, Sahlberg, Schloemer und Haberkorn tätig sein.



Standorte der Mühlberger-Gruppe und der Haberkorn Gruppe



Haberkorn Holding AG – Fact-Box

Gegründet:   1932

Mitarbeiter (Gruppe):   2.200

Vorstand (Gruppe):   Gerald Fitz (Vorsitz), Wolfgang Baur, Christoph Winder

Standorte in Österreich:   Wolfurt, Wien, Rum/Innsbruck, Leonding, Villach, Graz

Auslandsstandorte:   Deutschland, Kroatien, Polen, Schweiz, Serbien, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Ungarn

Umsatz 2021 (Gruppe):   693 Mio. Euro

Strategische Geschäftsfelder:   Industrie, Bau, Spezialsortimente


Haberkorn – Österreichs größter technischer Händler

Haberkorn versorgt Industrie- und Bauunternehmen mit Arbeitsschutz, Schmierstoffen und technischen Produkten wie Schläuche, Maschinenelemente und Hydraulik. Kompetente Fachberater, Produktdienstleistungen und die besondere Kenntnis der Beschaffungsmärkte in allen Sortimenten machen Haberkorn zum Multispezialist. E-Business & Logistik-Lösungen ersparen den Kunden Zeit und Geld. Das Familienunternehmen mit Sitz in Wolfurt/Vorarlberg wurde 1932 gegründet. Heute zählt Haberkorn mit über 2.200 Mitarbeitern und 30 Standorten in Österreich, Deutschland, Schweiz und Osteuropa zu den führenden technischen Händlern Europas. www.haberkorn.com


Weitere News
Alle ansehen

Impact of a gas supply cut-off

and embargo due to current hostilities on the Mühlberger-Group

26.09.2022

Unser intelligentes Schutzbrillenglas passt sich schnell verschiedenen Lichtverhältnissen an

Wer im Freien arbeitet aber auch immer wieder in Schattenbereiche geht, kennt als Brillenträger das Problem des Brillenwechsels zwischen Korrektionsbrille und Sonnenbrille. Der Wechsel ist immer wieder lästig oder eine d...

19.09.2022

Netto-Null bis 2040 - Ambitionierte Ziele von Ansell

Ansell setzt sich ambitionierte nachhaltige Ziele.Für die Gestaltung einer nachhaltigeren Zukunft verpflichtet sich Ansell zur Umsetzung von Netto-Null-Prozessen in allen Werken bis 2040. Gestützt wird diese Verpflichtun...

13.09.2022