Angebot - Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners (EPS)

Im Frühjahr werden wieder viele kommunale und privatwirtschaftliche Betriebe mit Baumpflegearbeiten zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners befasst sein.

Veröffentlicht: 17.02.2021
 

Im Frühjahr werden wieder viele kommunale und privatwirtschaftliche Betriebe mit Baumpflegearbeiten zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners befasst sein. 


Bei diesen Tätigkeiten ist Atem- und Körperschutz erforderlich, um sich vor den Brennhärchen des EPS zu schützen, die schwere Reizungen auslösen können.


Die Produkte der Firma Dräger - Gebläsefiltergeräte X-plore 8500 und Spritzschutzanzüge SPC 4400 - sind unter anderem für diese Baumpflegearbeiten zu empfehlen.


Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Dräger_Whitepaper_PSA gegen Eichenprozessionsspinner_2021.pdf


Quelle: © Drägerwerk AG & Co. KGaA / Whitepaper PSA gegen EPS / PDF-1104 / 2102-1


Unser Angebot: EPS-Aktion_2021.pdf


Wenn Sie das System näher kennenlernen wollen und an unserem Angebot interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt zu unseren Spezialisten für beratungsintensive PSA


Martin Smukal   

Tel.: 0151 / 11 45 92 63

 m.smukal@mls-safety.de


Jan Umstädter

Tel.: 0173 / 6 53 34 18

j.umstaedter@mls-safety.de


auf.

Weitere News
Alle ansehen

Niederlassung Mainz-Kastel

Veränderter Ablauf bei der Bestellung und Abholung

01.09.2021

Automat H-Scale

14.07.2021

Automat H-Save

14.07.2021