Angebot - Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners (EPS)

Im Frühjahr werden wieder viele kommunale und privatwirtschaftliche Betriebe mit Baumpflegearbeiten zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners befasst sein.

Veröffentlicht: 17.02.2021
 

Im Frühjahr werden wieder viele kommunale und privatwirtschaftliche Betriebe mit Baumpflegearbeiten zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners befasst sein. 


Bei diesen Tätigkeiten ist Atem- und Körperschutz erforderlich, um sich vor den Brennhärchen des EPS zu schützen, die schwere Reizungen auslösen können.


Die Produkte der Firma Dräger - Gebläsefiltergeräte X-plore 8500 und Spritzschutzanzüge SPC 4400 - sind unter anderem für diese Baumpflegearbeiten zu empfehlen.


Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Dräger_Whitepaper_PSA gegen Eichenprozessionsspinner_2021.pdf


Quelle: © Drägerwerk AG & Co. KGaA / Whitepaper PSA gegen EPS / PDF-1104 / 2102-1


Unser Angebot: EPS-Aktion_2021.pdf


Wenn Sie das System näher kennenlernen wollen und an unserem Angebot interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt zu unseren Spezialisten für beratungsintensive PSA


Martin Smukal   

Tel.: 0151 / 11 45 92 63

 m.smukal@mls-safety.de


Jan Umstädter

Tel.: 0173 / 6 53 34 18

j.umstaedter@mls-safety.de


auf.

Weitere News
Alle ansehen

Neuer Meilenstein - Performance Design Schutzbrille ForSec A314

Sie bringen täglich Höchstleistung? Wir bieten Ihnen Hightech Schutzausrüstung!

24.02.2021

Warum und wann soll ich eine Schutzbrille tragen?

Nichts ist so wichtig wie die persönliche Schutzausrüstung am Arbeitsplatz. Dabei ist das Tragen einer Schutzbrille immanent von Bedeutung, da eine Verletzung der Augen am Arbeitsplatz mit zu den häufigsten Arbeitsunfällen gehört.

22.02.2021

Mit Sicherheit sparen - bis zu 10.000 Euro für Investitionen zur Vermeidung von Absturzunfällen

Die neue Prämie ist unabhängig von der Höhe Ihres Beitrags zur BG BAU.

15.01.2021